Geschichte der Geburtstagstorten

Geburtstagstorten reichen zurück auf die antike, aber die Kuchen sehr unterschiedlich waren dann.

Essen Historikern zufolge waren die alten Ägypter die ersten, Beweis für fortgeschrittene Backen Fertigkeiten. Die alten Griechen, die Runde oder Mond geformt, Honig Kuchen oder Brot und brachte es der Tempel der Artemis-Göttin des Mondes.

Eine spätere Tradition der Geburtstagstorten begann in Deutschland im Mittelalter. Gesüßte Brotteig gemacht in Form von Jesuskind, in Windeln Tuch, wurde verwendet, um seinen Geburtstag zu gedenken. Diese besondere Geburtstagskuchen entstand neu in Deutschland als Kinder Fest oder Geburtstag Feier eines kleinen Kindes. Deutschen gebacken auch eine andere spezielle Art von Kuchen, gebacken in Schichten, genannt Geburtstagorten. Dies war süßer als die Kurs und Brot wie Kuchen, die in der Regel zu diesem Zeitpunkt erfolgte.
Im Mittelalter in England Menschen verwendet, symbolische Objekte wie Münzen, Ringe und Fingerhüte in den Teig des Kuchens zu platzieren. Es wurde vermutet, dass diejenigen, die den Münze-Kuchen gefunden reichen wäre, während der unglückliche Finder der Fingerhut niemals heiraten würde. Wenn der Kuchen backen fiel es galt als ein schlechtes Omen und Pech für die Person im kommenden Jahr bedeutete.

Um die Mitte des 17. Jahrhundert hatte Europäer erhebliche Fortschritte in der Kunst der Herstellung von Kuchen gemacht. Sie fingen an, den Vorläufer zu den modernen Kuchen von heute machen. Dies war hauptsächlich auf die Entwicklung der Technologie, die verfügbaren zuverlässige Backöfen, Essen Formen und raffinierten Zucker zu Vereisung vorgenommen. Runde Kuchen Reifen wurden aus Holz oder Metall zu gestalten und die Kuchen Formen entwickelt.

Das erste Sahnehäubchen, das auf Kuchen verwendet wurde wurde aus einer gekochten Komposition der besten verfügbaren Zucker, Eiweiß und Aromen. In jenen Tagen wurde Sahnehäubchen auf dem Kuchen gegossen, die dann wieder in den Ofen für eine Weile genommen wurde. Wenn der Kuchen herausgenommen wurde, kühlte das Sahnehäubchen schnell um harte glänzende Eis-ähnlichen Deckung zu bilden. Geformte Kuchen und ausgefallenen Ices erreichten ihren Zenit im viktorianischen Zeitalter.

Die Kunst des Backens Kuchen gehalten durch das Alter voran, und es war nicht bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts den Kuchen von denen wir heute entwickelt wissen.
Der Geschmack und das Aussehen des Kuchens wurde verbessert, mit extra raffiniertes weißes Mehl und dem Backpulver statt Hefe.

Die weltweit größte Geburtstagstorte Cashman Center in Las Vegas, Nevada 15. Mai 2005. 130.000 Pfund Torte als Teil der Stadt Las Vegas’ Centennial Celebration, war 102-Meter langen, 52 Meter breit und 20 cm hoch und hat 500 freiwillige 14 Stunden zu konstruieren und zu dekorieren. Eine Sara Lee Foods-Anlage in Tarboro (North Carolina) gebacken die 30.240-Halbbogen-Kuchen für das Projekt benötigt. Heute sind viele Fachbereiche Kuchen machen und Dekoration aus einfachen Anfängen hervorgegangen. Kuchen müssen nun so viel von einem Wow-Faktor tragen. Sehr viele verschiedene spezialisierte Fachwissen der Kuchen Dekoration entstanden.

Geburtstagstorten für Kinder
Ein Geburtstag ist der ganz besonderen Anlass für ein Kind und er freut sich darauf für Monate im voraus. Die Vorbereitung für solch eine Gelegenheit sollte daher auch besondere sein. Heutzutage bevorzugen Kinder Themenpartys und der maximale Gedanke geht in einen Geburtstagskuchen. Der Himmel ist die Grenze, wenn es darum geht, sich für eine thematische Geburtstagstorte mit eine unendliche Auswahl an verschiedenen Stilen verfügbar.

Benzer Haberler

  1. Lustige Ideen für die Herstellung von Geburtstagstorten
  2. Einfache Geburtstagstorten
  3. Pizza. Geschichte und Gegenwart
  4. Die Geschichte von Waffel-Schöpfern
  5. Essen-Bewahrung-Geschichte

Leave a Reply

Anti-Spam Quiz:

Title

gesundheit

Powered by WordPress!