Rezept lecker

Grüner Glibber mit Blutsoße

Natürlich gehört zu einem ordentlichem Gruselbuffet auch ein leckeres Dessert. Hier ergeben sich verschiedene Varianten. Heute möchte ich euch eine etwas glibberige Nascherei vorstellen. Die Idee dazu hatte ich schon vor vielen Jahren eigentlich für einen Kindergeburtstag. Na ja die Kids waren begeistert, allerdings hatte ich damals das Fotografieren vergessen und das habe ich jetzt nachgeholt.

Zutaten :

:
2 Packungen grüne Götterspeise für je 500 ml Wasser
3 Esslöffel Zucker
1 Packung Vanillesoße (ich hatte eine ohne kochen)
250 ml Milch
etwas rote Speisefarbe
1 kleine Dose Lychee
1 kleines Glas Schattenmorellen

Zubereitung :

:
800 ml Wasser zum Kochen bringen, den Zucker darin auflösen und als letztes das Götterspeisepulver dazu geben. Alles in eine Schale gießen und bis zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

Milch, Speisefarbe und Vanillesoßenpulver miteinander verrühren. Die Lychees abtropfen lassen, den Saft anderweitig verwenden. Dann in jede Lychee eine Kirsche stecken, damit die Gruselaugen entstehen.

Die Götterspeise grob mit einem Löffel auf einen Teller geben, die Blutsoße darüber verteilen und mit den Gruselaugen dekorieren.

Natürlich kann man den Glibber auch in kleine Schalen füllen, dann sollte aber in jede ein Gruselauge. Es soll ja jeder etwas davon haben.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.