Rezepte

Überbackene Schweinerouladen

Zutaten für 4 Portionen:

4 große Roulade(n) vom Schwein
2 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Pizzagewürz
400 g Mett, (gewürztes Schweinefleisch)
4 Scheibe/n Kochschinken
2 EL Tomatenketchup oder Ajvar
1 EL Tomatenmark
250 ml Sahne
200 ml Gemüsebrühe
125 g Mozzarella
etwas Käse, Gouda ( gerieben)
1 m.-großes Ei(er)
etwas Fett, zum Braten
Salz und Pfeffer, schwarzer

Verfasser:
fine1

Mett mit Pizzagewürz, 1 El Ketchup oder Ajvar, Ei und fein gehackter Zwiebel vermengen.
Rouladen mit Pfeffer würzen, mit Kochschinken (je nach Größe ganze oder halbe Scheiben) belegen und darauf die Mettmasse verteilen. Zusammenrollen und mit Rouladenringen/Nadeln fest stecken.
Fett erhitzen und die Rouladen ca. 5 Min. rundherum anbraten. Danach in eine Auflaufform geben.

Sahne, Brühe, Tomatenmark, Pfeffer, evtl. Salz und 1-2 EL Ketchup verrühren und über das Fleisch geben. Nun die Auflaufform abdecken und das Ganze in den vorgeheizten Backofen und bei 120-130°C Ober/Unterhitze ca. 1 Stunde schmoren.

Mozzarella abtropfen lassen und mit dem ger. Käse über das Fleisch geben. Für weitere ca. 20 min. ohne Deckel überbacken.

Beilagen: Salzkartoffeln, Röstis oder Bandnudeln und grüner Salat

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.